Nordic Walking am Sonntag, den 19. Februar 2017

Bis alle Teilnehmer eingetroffen waren, zeigte die Uhr bereits 11.30. Dieses Mal beteiligten sich Michael, Marina mit ihrer anhänglichen Hündin, Robert, Magdalina und Eberhard. Am Anfang wies  Michael, unser Coach, die Neulinge ein und erklärte den Begriff „ALFA“ –
die Technik des Nordic Walking. Bei sonnigem Wetter und informativen Gesprächen vergingen die 4,7 Kilometer schneller als gedacht.

lauf 19.02-1 lauf 19.02-2

Diese durch Michael und Robert initiierte Aktivität findet die ganze Saison über jeweils sonntags ab 11 Uhr statt und dient dem gegenseitigen Kontakt und der Gesundheit.

E.We

Fit durch den Winter

Liebe Mitglieder,

ab dem 17.02.2017 findet sonntags ab 11 Uhr ein Nordik-Walking-Lauf um den See statt.
Zwei Strecken stehen zur Auswahl.

laufen-um die seen

Die kleinere Runde um den Silbersee mit 3,1Km (blaue Linie ca 40 Minuten) und die größere Runde um den Badesee und Silbersee mit 4,7km (rote Linie ca 1 Stunde).
Start und Ziel sind am Vereinsheim. Wer keine Stöcke hat, kann auch ohne mitlaufen, bzw. Michael bringt welche mit für die jenigen, die in diese Sportart mal reinschnuppern möchten.
Anleitung zur korrekten Bewegung mit den Stöcken erfolgt von Michael.

Ausser dem Fitness-Faktor ist dies auch eine gute Gelegenheit, sich mit anderen Mitgliedern ausserhalb der Segelsaison zu treffen.

Wir laden Euch herzlich ein, daran teilzunehmen. Eine Anmeldeliste ist nicht vorgesehen.
Michael Wanzel und Robert Narozni

Erweiterung unseres Vereinsgeländes

Ausserordentliche Mitgliederversammlung entscheidet sich für den Bau sanitärer Anlagenvereinsheim-suedansicht

vereinsheim-nordansichtIn der inzwischen bereits etwas zurückliegenden Mitgliederversammlung vom 2. Dezember fanden sich 40 Mitglieder in unserem Vereinsheim am See ein. Ein bereits seit über 6 Jahren geplantes Vorhaben stand auf der Tagesordnung. In der Sitzung stellte der Vorstand die Pläne zum Bau eines Sanitärgebäudes und den dazugehörigen Kanal- und Trinkwasseranschlusses detailiert vor. Auch die angedachte Finanzierung wurde eingehend beleuchtet. Nach anschließender Fragerunde und gemeinsamer Diskussion wurde positiv abgestimmt. Wir freuen uns nun diesen zukunftsweisenden Entschluss zusammen mit Euch umsetzen zu dürfen.

Bezüglich der interessanten Details findet ihr im Mitgliederbreich eine Präsentation  und das zugehörige Sitzungsprotokoll vom 2.12.2016.
(Um die verlinkte Seiten sehen zu können, müsst Ihr euch auf der Webseite mit Benutzername und Passwort anmelden bevor Ihr auf die Links klickt, ansonsten wird eine Fehlerseite angezeigt.)

Wenn alles gut geht, können die Bauarbeiten bereits Ende Februar bzw. Anfang März beginnen. Bis zur Betonierung der Bodenplatte werden die Arbeiten von Michel Bau ausgeführt und von uns nach Möglichkeit unterstützt.
Ab dort wird das Sanitärgebäude in Holzständerbauweise errichtet, ähnlich also wie unsere bestehende Vereinshütte. Dies soll soweit als möglich in Eigenregie erfolgen. Wir brauchen und rechnen mit eurer Unterstützung!

Finanziell wird jedes Vereinsmitglied die Unternehmung mit einer Einmalzahlung in Höhe des doppelten Jahresbetrages unterstützen.

In heller Vorfreude auf den ersten, mit frischen Leitungswasser, gebrühten Kaffee,

Die Vorstandschaft