Arbeitseinsatz 10.02.2018

Am Samstag dem 03.02 würde viel gearbeitet, leider haben wir nicht alles geschafft was wir wollten.
Wir bedanken uns herzlich bei den 13 Teilnehmer die eine tolle und schwere Arbeit am 03.02 geleistet haben!

Arbeitsplan
1. Planzsteine werden wir am kommende Samstag keine aufstellen, lediglich werden diese die nicht voll mit Erde sind noch befüllt.
2. Da wir am Samstag den Bagger und die Raupe noch haben, wird auf der Südseite noch ein Abwasserrohr für das Dach gelegt sowie ein Drainagerohr und ein Leerrohr für den Strom der Wasserpumpe.
3. Unser Zugangsweg hat schwer gelitten, die Löcher sollen mit Schotter befüllt werden.
4. Holz für das Jugendzeltlager in ca. 50cm Stücke schneiden und auf dem Hügel aufsetzen. Wir brauchen dafür Helfer mit Motorsägen und entsprechender Ausrüstung.
5. Der Strand wird umgestaltet, besseren Zugang für die Boote zum Wasser, Spielecke für die Kinder vor der Weide, im Sand befinden sich viele Wurzeln, die sollten entfernt werden.
6. Die Hütte sollte gereinigt werden. 
7.
Bagger und Raupe mit Hochdruckreiniger sauber machen.

Die Hütte sollte gereinigt werden..

Es gibt also einiges zu tun, damit es voran geht und es für einzelnen nicht zu schwer wird würden wir uns auf eine rege Teilnahme freuen. Auch jugendliche Mitglieder können gerne helfen bei der Reinigung von dem Sand und der Hütte. 

Gebraucht werden:
Schaufel, Spaten, Hacke, Rechen, Motorsäge, Astschere, Wasserwaage,   
Arbeitszeit:
von 10 bis 15 Uhr, zum Essen gibt es heiße Rindswurst mit Kartoffelsalat und Brot.
Käsebrötchen für die Leute die keine Rindswurst möchten.

Bitte tragt Euch bis Freitag dem 09.02 in der neuen Liste online ein, Danke.
Diese Anmeldung ist direkt im Terminkalender auf der Webseite möglich (indem Ihr auf den Arbeitseinsatz klickt) oder unter folgendem Link: Anmelden zum Arbeitseinsatz 

Mit sportlichen Grüße
Eberhard Weckesser
Robert Narozni.

 

Schreibe einen Kommentar