Gebührenordnung

Beitragsordnung des Segel- und Surfclubs Niedernberg 1980 e.V.
(nachfolgend Verein genannt)

§ 1 Grundsatz

Diese Beitragsordnung ist nicht Bestandteil der Satzung. Sie regelt die

Beitragsverpflichtungen der Mitglieder, sowie die Gebühren und Umlagen. Sie kann

nur, wie es in der Satzung steht, von der Mitgliederversammlung des Vereins geändert werden.

§ 2 Beschlüsse

  1. Die Mitgliederversammlung beschließt die Höhe des Beitrags, der Aufnahmegebühr und der Umlagen. Der Vorstand legt die Gebühren fest.
  2. Die festgesetzten Beträge werden im ersten Monat des Jahres erhoben.

§ 3 Beiträge

Klasse Mitgliedsform Aufnahmegebühr Jahresbeitrag
1 Kinder bis 16 Jahre keine 10,00 €
2 Jugendliche/Studenten/
Auszubildende/Wehrpflichtige bis 27 Jahre
75,00 € 35,00 €
3 Erwachsener ab 18 Jahre 150,00 € 50,00 €
4 Ehegatte/in – Partner/in keine 30,00 €
5 Familien mit Kindern bis 18 Jahre 150,00 € 90,00 €
6 Passive Mitgliedschaft* keine 50,00 €
  Kautionen    
7 für den Schlüssel zum Seegelände (einmalig)   50,00 €
8 für den Schlüssel zum Seegelände und Clubhaus (einmalig)   50,00 €

Sondergebühren für neue Mitglieder: nach ca.2 Monaten Mitgliedschaft wird einmalig der doppelte Jahresbeitrag als Zuschuss für die sanitäre Anlage erhoben.

  1. Ermäßigte Beitragsformen der Beitragsklasse 2 müssen beantragt und die Begründung mit entsprechenden Unterlagen nachgewiesen werden. Der Vorstand entscheidet über die Einstufung im Rahmen der Beträge.
  2. Änderungen der persönlichen Angaben sind schnellstmöglich, jedoch vor dem 31.10 des Jahres, der Vorstandschaft mitzuteilen, insbesondere bei Inanspruchnahme der Beitragsklassen 2 und 6.
    Nach dem 31.10 mitgeteilte Änderungen werden erst zum Folgejahr berücksichtigt!
  3. Die Beiträge werden grundsätzlich im Einzugsverfahren erhoben
  4. Bei Rücklastschriften / Mahnungen werden Mahngebühren von 10 € pro Mahnung erhoben.
  5. *Passive Mitglieder unterstützen mit Ihrem Beitrag den Verein, haben jedoch kein alleiniger Zugang zum See-Gelände (Club und Parkplatz).

§ 4 Gebühren

Klasse Beschreibung Gebühren pro Jahr
9 Liegeplatzgebühr für ein Boot 50,00 €
10 Liegeplatzgebühr für einen Katamaran an Land 75,00 €
11 Liegeplatzgebühr: Katamaran-Wasserliegeplatz 100,00 €
12 Liegeplatzgebühr für ein Surfbrett im Surfständer 20,00 €
13 Liegeplatzgebühr für ein Surfbrett im Container 50,00 €
  Leihgebühren Gebühren pro 4 Stunden
14 Vereinsboote (Jolle/Katamaran*):
Erwachsene ab 21 Jahre
10,00 €
15 Vereins-Surfbretter:
Erwachsene ab 21 Jahre
2,00 €
16 Vereinsboote und Surfbretter
für Jugendliche bis 21 Jahre
Kostenlos
15 Paddelbretter ( alte Surfbretter) Kostenlos

* Katamaran-Grundschein erforderlich.

  1. Das Vereinsmaterial wird durch die im Leihbuch eingetragenen und zuständigen Personen herausgegeben.
  2. Für zusätzliche Sportangebote (Sportkurse, usw.) können gesonderte Gebühren erhoben werden, die im Einzelnen festzulegen sind.
  3. Die Liegeplatzgebühren werden zusammen mit den Mitgliedsbeiträgen im ersten Monat des Jahres per Lastschrift erhoben.
  4. Die Leihgebühren sind in die dafür vorgesehene Kasse im Vereinsheim einzuzahlen.

§ 5 Arbeitsstunden

Alle Vereinsmitglieder/Einzelmitglieder ab 16 Jahren – auch Jugendliche, die in dem betreffenden Jahr erst 16 werden – haben Arbeitsstunden gemäß folgender Anordnung leisten.

Mitgliedsart Zu leistende Arbeitsstunden pro Jahr
Einzelmitgliedschaft ab 16 Jahre 6
Paar-Mitgliedschaft 10
Familienmitgliedschaft 12
Passive Mitgliedschaft 0
Ehrenmitgliedschaft 0
Mitglieder ab 70 Jahre 0
    1. Befreiungen: Studien- und Auslandsaufenthalte, sowie nicht heimatnahe Ausbildungsorte (Nachweis!) – Mitglieder mit schwerwiegenden Erkrankungen, die ein Ableisten von Arbeitsstunden unmöglich machen *)
    2. Nicht geleistete Arbeitsstunden: Es werden 15.- € je nicht geleisteter Arbeitsstunde in Rechnung gestellt.
    3. Die noch zu leistenden Arbeitsstunden sind auf der Webseite nach jedem Arbeitseinsatz im Mitgliedsbereich einsehbar.
    4. Einziehung: per Lastschrift zusammen mit dem Jahresbeitrag für das folgende Jahr.
      Bei Vereinsaustritt: im Januar des folgenden Jahres.

§ 6 Vereinsaustritt

Der freiwillige Austritt aus dem Verein kann nur zum Jahresende erfolgen und muss schriftlich (per Brief, Einschreiben oder per Mail an info@scn1980ev.de mit Empfangsbestätigung) gegenüber dem Vorstand, eingehend bis zum 31. Oktober, erklärt sein. Später eingehende Kündigungen werden zur Kenntnis genommen und nehmen Wirkung zum Jahresende des folgendem Jahres.