Laser

 Laser
 Olympische Einmannjolle

Mit rund 200.000 Exemplaren und einer weltweiten Verbreitung in 122 Ländern ist der Laser die größte Bootsklasse weltweit.
Alle Boote sind hinsichtlich Rumpf und Rigg identisch. Selbst bei der Beschlagsanordnung sind nur wenige Abweichungen innerhalb der strengen Klassenvorschriften erlaubt.
Da das Standard-Rigg mit 7,06 qm für leichtgewichtige Segler etwas groß ist, wurde das Radial-Rigg mit 5,76 qm Segelfläche eingeführt.
Im Laser Radial werden seither alle Jugend- und Frauenregatten ausgetragen. Für Junioren wird ein auf 4,7 qm reduziertes Segel angeboten.

Länge: 4,23 m
Breite: 1,37m
Gewicht: 57kg

Zurück