Tradition – Segelregatta am 1. Mai

Tradition – Segelregatta am 1. Mai
Auch dieses Jahr fand dass Ansegeln der Jollen wieder Traditionsgemäß am 01. Mai statt. Zu dieser vereinsinternen Regatta waren alle Segler/innen des Segel- und Surfclubs Niedernberg am Silbersee, zur Teilnahme aufgerufen.
Neun Boote sind diesem Aufruf gefolgt, darunter waren fünf Zweimannboote und vier Einmannboote.
Bei leider nur wenig Wind konnte nur ein Wertungslauf um den Dreieckskurs gefahren werden.
Das schnellste Boot, ein Einmannboot Laser 1, von S. Unkelbach durchsegelte die Dreiecke in 33 min. und 12 sec.
Den Zweiten Platz bei den Einmannbooten belegte,
W. Weiss, Dritter wurde R. Klotz (beide auf Laser 1).
Als Vierter erreichte S. Pliefke mit seinem Laser 1 Radial – Boot das Ziel.
Bei den Zweimannbooten erreichte das Team S. Thomas / N. Petermann mit Ihrem Korsar in 34min. und 6 sec. den ersten Platz.
Auf dem zweiten Platz folgten B. Beck / T. Petermann,
den dritten Platz belegten M. Wanzel / T. Offhaus,
den vierten Platz R. Hartmann / N. Hartmann ( alle mit einem 470er Boot ).
Den fünften Platz erreichte unser OLDI und Vereinsvorstand E. Weckesser mit seinem Vorschoter J. Jung.
Ein besonderer Dank gilt allen Helfern, die diese Regatta durch ihr Mitwirken ermöglichten.
Auf die nächste Regatta am 30.05.2019, der Vatertags-Regatta, an dem Jollen sowie Katamarane und Surfer gegeneinander antreten, hoffen wir alle auf mehr Wind und viele Zuschauer, die auf dem SCN Gelände an diesem Tag natürlich herzlich willkommen sind.

Schriftführer: Klaus Willig

IMG_2563

Schreibe einen Kommentar