Ergebnisse Jollen Regatta 2022

Ansegeln:

Link zum Bericht
Ergebnisse als PDF

Frühjahrsregatta:

Link zum Bericht
Ergebnisse als PDF

Sommerregatta:

Ergebnisse als PDF

1. OPTI regatta:

Ergebnisse als PDF

Herbstregatta:

Ergebnisse als PDF

2. Optiregatta:

Ergebnisse als PDF

3. Optiregatta:

Ergebnisse als PDF


Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

21. Landkreisweite Flursäuberungsaktion

„Wir räumen unseren Landkreis auf“

Einladung der Gemeinde Niedernberg:
Am Samstag, den 17.09.2022, findet landkreisweit, so auch in Niedernberg, die im Frühjahr abgesagte Flursäuberungsaktion statt.

Start ist um 09:00 Uhr am Morgen. Der genaue Treffpunkt hierfür wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auch in diesem Jahr mit Ihrem Verein an dieser Umweltschutzaktion beteiligen. Handschuhe und Müllsäcke erhalten Sie von uns.

Nach Abschluss der Aktion gibt es als kleines Dankeschön für alle Helfer eine Vesper.


Wie auch in der Vergangenheit, werden wir uns als Verein an der Aktion beteiligen. Bitte meldet Euch bis spätestens 02.09. 12:00 Uhr an, damit wir der Gemeinde unsere Unterstützung rechtzeitig melden können. >>> Link zum Termin

Update für Kurzentschlossene, wir haben die Anmeldung wieder geöffnet. Ihr könnt Euch bis 16.09. 20:00 noch anmelden, oder am Samstag direkt vorbeikommen.

Information zur Registrierung: Wenn ihr mehr als eine Person anmelden wollt, schreibt die Gesamtanzahl in das Feld Notizen.

Die Anmeldung ist für diese Veranstaltung geschlossen.

2. Opti-Regatta 2022

Am Sonntag den 21.08. 11.09. findet die zweite Opti-Regatta des Jahres 2022 statt. Zu dieser vereinsinternen Regatta rufen wir alle unsere Opti-Segler zur Teilnahme auf. Alle Segler, Regattaleitung, Regattahelfer und Helfer registrieren sich bitte im Termin.

Start der Opti-Regatta am Sonntag 21. August 11. September 11:00 Uhr. Ende je nach Windverhältnissen ca. 17 Uhr. -> Zur Anmeldung

Vatertagsregatta 2022

Liebe Mitglieder des SCN,

am 26. Mai findet wie angekündigt die Vatertagsregatta auf dem Silbersee statt. An dieser Regatta können alle Mitglieder, ob mit Surfbrett, Einmannjolle, Zweimannjolle und Katamaran, teilnehmen. Surferkurs wird auf Halbwind ausgelegt.

Es soll, wie in der Vergangenheit eine Spaßregatta werden. Diese zählt nicht in der Jahreswertung.
Die Vatertagsregatta ist ein Fest mit Familie am See. Dabei steht die Geselligkeit an Land und Spaß beim Segeln im Vordergrund. Wir laden dazu alle Mitglieder ein, die Lust auf ein schönen Tag am See haben. Zum Segeln, Surfen oder Zuschauen, alle sind willkommen.

Jugendliche, die gerne mal bei einem Kat oder Jolle als Vorschoter mitsegeln möchten, können sich gerne melden. Vielleicht hat der eine oder andere noch einen Platz zum Mitsegeln frei. Jugendliche die selbst segeln sind natürlich auch gern gesehen, ob mit Jolle, Kat oder Surfbrett.

Start der Regatta um 11 Uhr, Ende je nach Windverhältnissen ca. 17 Uhr.

Sollte zu wenig Wind sein, wurde als Rahmenprogramm ein kleines SUP Rennen vorgeschlagen. Wer möchte packt also gern auch Paddel und Board ein.

Zum Mittagessen wird gegrillt. Bei der Anmeldung könnt Ihr Rückensteak, Nackensteak oder Bratwurst mit jeweiliger Anzahl angeben und unter Essensspende die Beilage (Salate, Brot/Baguette/Brötchen) bzw. Nachtisch, den Ihr für alle mitbringt. Danke!

Die Getränke sind vorhanden und laut Aushang zu bezahlen.
Die Kosten für das Essen:
Bratwurst 2,50 Euro 
Nackensteak od. Rückensteak 5 Euro
Kaffee-Kuchen 1,00 Euro

Für die Regattaleitung und Helfer ist das Essen frei. Arbeitsstunden werden angerechnet.
Der Überschuss des Essens geht in die Jugendkasse.

Da sich zur letzten Kat-Regatta keine Helfer gemeldet hatten, nochmal der Hinweis: Für die Regatten benötigen wir immer 2-3 Helfer die sich um die Bewirtung kümmern (Grillen, Geld einsammeln und Spülen).

Wer gerne zuschauen möchte ist willkommen und kann sich als Zuschauer anmelden. Registrierte Zuschauer können einen Essenswunsch für das Mittagessen hinterlegen und können bei kurzfristigen Terminverschiebungen per Email benachrichtigt werden.

Anmeldung über das Onlineformular bitte bis spätestens Mittwoch 11:00 Uhr. Essenswünsche können nur bis Dienstag 20:00 Uhr berücksichtigt werden.

>>> Link zur Anmeldung

Mit sportlichen Grüßen,
Der Vorstand

 

Bericht Ansegeln Katamarane 2022

Am Sonntag, 8. Mai fand das Ansegeln der Katamarane auf dem Silbersee statt. Sechs Boote gingen an den Start. Im Gegensatz zum üblicherweise in Niedernberg gesegelten olympischen Kurs bestehend aus Dreieck, Schleife, Dreieck segelten die Katamarane auf einem sogeannten Up and Down Kurs. 

Die erste Wettfahrt startete noch mit wenig Wind aus Nord/Nordost, doch bereits während der Regatta frischte es auf, so dass vor dem Pausengrillen zwei Wettfahrten gesegelt werden konnten. Gleich in der ersten Wettfahrt schlug das Materialpech zu – Robert musste sein Groß während der laufenden ersten Wettfahrt am Steg (!) klarieren, Christian kämpfte mit einem verzogenen Mast. Bei der zweiten Wettfahrt lieferten sich Michael und Robert einen spannenden Wettkampf. Auf der Kreuz wechselte mit jeder Wende die Führung, fast wie bei einem Matchrace. Am Schluss ging Michael mit seiner Vorschoterin Claudia knapp vor Robert und Angelique über die Ziellinie.

Nach der Pause frischte der Wind dank einer nahen Gewitterfront weiter auf, so dass die dritte Wettfahrt ein schönes und sportliches Segeln bot. Wie schon bei der zweiten Wettfahrt, lieferten sich Michael Lutz und Robert Narozni ein spannendes Duell – auch hier gingen Michael und Claudia vor Robert und Angelique über die Ziellinie.

Yardstick-bereinigt gingen Michael und Claudia Lutz (Hobie 16) mit drei ersten Plätzen als klare Tagessieger hervor, Robert Narozni und Angie Schönherr (Nacra F18) landeten trotz der Probleme bei der ersten Fahrt auf Platz zwei. Lutz und Anika Haese (Dart 18) kamen auf Platz drei. … zu den Kat-Regattaergebnissen 2022

Schön war, dass mit Jara und Lotta zwei junge Optischülerinnen bei der ersten Wettfahrt als Vorschoterinnen bei Klaus und Christian mitfuhren und erste Regattaerfahrungen sammelten!

Den Regattahelfern und den knapp zwei Dutzend Zuschauern wurde ein bunter und abwechslungsreicher Segeltag geboten. Danke an die Regattaleitung Jens Schönfisch mit Regattahelfern Bernd Ebert und Lars Röttger.