Ansegeln der Katamarane am 28. April 2019 am Silbersee

Ansegeln der Katamarane am 28. April 2019 am Silbersee

Neun Einzelsegler bzw. Teams mit Katamaranen, waren trotz widriger Bedingungen, bei Kälte und böig kaltem Südwestwind, beim diesjährigen Ansegeln der Katamarane auf dem Gelände des Segel- und Surfclubs Niedernberg, am Start.
Insgesamt konnten vier Wertungsläufe gesegelt werden, die aus zweimaliger Umrundung eines Dreieckskurses und Zieleinlauf bestand.
Bei anfangs schwachem Wind von etwa 2 Beaufort, steigerte sich der Wind bis zum 4. Wertungslauf auf 4-5 Beuafort.
Die Zuschauer waren begeistert von den rasanten Rennen und den vielen Positionskämpfen mit den schnellen Katamaranen.
Marco Laufer, der Seriensieger der letzen Rennen, segelte mit seinem A – Cat, nur ganz knapp, bei Punktgleichheit auf den ersten Platz, vor dem Überraschungsmann des Tages, Oliver Scherf mit seinem VC 15.
Marco Laufer wurde nur deshalb Tagessieger, weil er im letzten Lauf vier Plätze vor Oliver Scherf lag.
Professor Wolfram Jägermann wurde auf seinem neuen Nacra 17 überraschender Dritter.
Dieser sportliche Katamaran, Wind und Wetter haben ihm alles abverlangt.
Glücklich, aber völlig ausgepumpt erreichte er das Ziel.
Die weiteren Plätze belegten:
4. Platz W. Zimmer mit NewCat F1
5. Platz L.Haese/A. Haese mit Dart 15
6. Platz R. Narozni/L. Narozni mit Nacra 6.0
7. Platz Klaus Willig mit Nacra 5.0
8. Platz J. Strauss/A. Strauss mit HobieCat
9. Platz Christian Strecker mit TopCat F 2
Danke an den Regattaleiter Michael Wanzel und an seine Helfer, für Ihre perfekte Durchführung der Regatta.
Falls sich Zuschauer am 30. Mai die nächste Vatertagsregatta ansehen möchten,
bei der Segelboote, Katamarane und Surfer gegeneinander antreten werden, sind diese herzlich auf dem Gelände des Segel- und Surfclubs Niedernberg willkommen.

Schriftführer SCN1980e.V.: Klaus Willig

IMG_7158

IMG_7156

IMG_7157IMG_7155

IMG_7156

IMG_7159

IMG_7160

Schreibe einen Kommentar