Fit durch den Winter

Liebe Mitglieder,

ab dem 17.02.2017 findet sonntags ab 11 Uhr ein Nordik-Walking-Lauf um den See statt.
Zwei Strecken stehen zur Auswahl.

laufen-um die seen

Die kleinere Runde um den Silbersee mit 3,1Km (blaue Linie ca 40 Minuten) und die größere Runde um den Badesee und Silbersee mit 4,7km (rote Linie ca 1 Stunde).
Start und Ziel sind am Vereinsheim. Wer keine Stöcke hat, kann auch ohne mitlaufen, bzw. Michael bringt welche mit für die jenigen, die in diese Sportart mal reinschnuppern möchten.
Anleitung zur korrekten Bewegung mit den Stöcken erfolgt von Michael.

Ausser dem Fitness-Faktor ist dies auch eine gute Gelegenheit, sich mit anderen Mitgliedern ausserhalb der Segelsaison zu treffen.

Wir laden Euch herzlich ein, daran teilzunehmen. Eine Anmeldeliste ist nicht vorgesehen.
Michael Wanzel und Robert Narozni

Erweiterung unseres Vereinsgeländes

Ausserordentliche Mitgliederversammlung entscheidet sich für den Bau sanitärer Anlagenvereinsheim-suedansicht

vereinsheim-nordansichtIn der inzwischen bereits etwas zurückliegenden Mitgliederversammlung vom 2. Dezember fanden sich 40 Mitglieder in unserem Vereinsheim am See ein. Ein bereits seit über 6 Jahren geplantes Vorhaben stand auf der Tagesordnung. In der Sitzung stellte der Vorstand die Pläne zum Bau eines Sanitärgebäudes und den dazugehörigen Kanal- und Trinkwasseranschlusses detailiert vor. Auch die angedachte Finanzierung wurde eingehend beleuchtet. Nach anschließender Fragerunde und gemeinsamer Diskussion wurde positiv abgestimmt. Wir freuen uns nun diesen zukunftsweisenden Entschluss zusammen mit Euch umsetzen zu dürfen.

Bezüglich der interessanten Details findet ihr im Mitgliederbreich eine Präsentation  und das zugehörige Sitzungsprotokoll vom 2.12.2016.
(Um die verlinkte Seiten sehen zu können, müsst Ihr euch auf der Webseite mit Benutzername und Passwort anmelden bevor Ihr auf die Links klickt, ansonsten wird eine Fehlerseite angezeigt.)

Wenn alles gut geht, können die Bauarbeiten bereits Ende Februar bzw. Anfang März beginnen. Bis zur Betonierung der Bodenplatte werden die Arbeiten von Michel Bau ausgeführt und von uns nach Möglichkeit unterstützt.
Ab dort wird das Sanitärgebäude in Holzständerbauweise errichtet, ähnlich also wie unsere bestehende Vereinshütte. Dies soll soweit als möglich in Eigenregie erfolgen. Wir brauchen und rechnen mit eurer Unterstützung!

Finanziell wird jedes Vereinsmitglied die Unternehmung mit einer Einmalzahlung in Höhe des doppelten Jahresbetrages unterstützen.

In heller Vorfreude auf den ersten, mit frischen Leitungswasser, gebrühten Kaffee,

Die Vorstandschaft

Sturm Tief Egon 13.01.2017

Liebe Mitglieder des SCN,

wie Ihr es sicher mitbekommen habt, ist Tief Egon, mit Windböen um die 100 kmH, heute Nacht über unser Revier gezogen. Er hat leider auch ein paar Spuren hinterlassen. Insgesamt habe ich keine Schäden an den Vereinseinrichtungen sehen können, bis auf ein paar Gitter an der Südslippanlage und einer umgefallenen Bank ist mir nichts aufgefallen.

Leider waren nicht alle Boote und Surfbretter gesichert, dadurch sind einigen umgefallen, teilweise auf anderen drauf und Abdeckplanen wurden zerissen.
Wer noch seine Jolle, Kat oder Surfbrett auf dem Vereinsgelände hat, sollte kurzfristig dort hin gehen und prüfen ob alles in Ordnung ist.

Ich habe heute Bilder gemacht, diese findet Ihr weiter unten, so könnt Ihr sehen ob Euer Boot betroffen ist. Wer sein Boot nicht gesichert hat sollte dies tun, wer weis wann der nächste Wintersturm kommt.

Viele Grüße
Robert Narozni

Bilder

Wanderung um den Silbersee 2017

Am 22. Januar findet zum dritten mal die Wanderung um den Silbersee statt.
Wir laden daher die Kinder, Jugendlichen, Familien und Mitglieder, die gerne kommen möchten, dazu ein. Start ist um 14 Uhr, Dauer ca. 1-1,5 Stunden. Dieses Jahr geht der Weg zum Teil über den Honichbeach am Badesee vorbei, Erinnerung an unser früheres Segelrevier, ein leichten Weg für alle.
Wir schauen uns die Seen aus einer anderen Perspektive an und erkunden die Ufer und die Natur um uns herum.
Ausserdem ist dies eine gute Gelegenheit, sich während der Winterpause mit Freunden aus dem Verein zu treffen.
Wir hoffen auf schönes Wetter, es darf auch kalt sein, denn nach der Wanderung kehren wir zurück ins Vereinsheim. Dort wartet auf uns dann Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck.
Bitte Wanderschuhe oder Stiefel und passende Kleindung anziehen, der Weg ist eventuell an der einen oder anderen Stelle etwas matschig.
Tragt Euch bitte unten auf der Webseite im Formular ein, vielen Dank.
Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen.

Viele Grüße
Eberhard Weckesser, Vorstand
Robert Narozni, Jugendwart.

Wanderung um den Silbersee 2017
Bitte meldet Euch zur ,,Wanderung um den Silbersee" an, gebt bitte die Anzahl an Kindern/Jugendlichen an, sowie die Anzahl der Erwachsenen, vielen Dank!
Beschreibung:
Der Anmeldeschluss ist: 21. January 2017 12:00
Die Teilnehmerliste ist geschlossen!
 
NameAnzahl Kinder/JugendlichenAnzahl Erwachsene
Fam. Narozni22
Klaus u.Renate Ritschel 0 2
Fam. Ralf Hartmann22
Eberhard u. Magdalina14
Wolfgang u. Sandra Weisskeine2
Michael Wanzelkeine1
Klaus WilligKeine1
Elke Becker12
Fam. Bergmann-Ott12
Fam. Jaegermann12

Fröhliche Runde beim Beaujolais-Abend am 30.12.2016

Fröhliche Runde von 13 SCN-Mitgliedern beim Beaujolais-Abend am 30.12.2016

Erstmals wieder seit 2013 kamen am vorletzten Abend des alten Jahres einige Mitglieder in die mollig warme und weihnachtlich geschmückte Vereinshütte zum traditionellen Beaujolais-Abend.
Bei köstlichen Snacks, erlesenem Rotwein und Bowle mit Früchten vergingen die Stunden bis Mitternacht bei angeregten und heiteren Gesprächen. Es war ein gelungener Saisonabschluss.

E.Weckesser.

beaujolaisabend

Beaujolais Abend am 30.12.2016

Liebe Mitglieder des SCN,

die letzte Veranstaltung des Jahres naht, ich möchte Euch nochmals daran erinnern.
Am 30.12 ab 20 Uhr beginnt der Beaujolais Abend in der Vereinshütte.
Der Rotwein wird vom Verein gestellt, Vesperplatte, Imbiss und Knabberzeug solltet Ihr selbst mitbringen.
Über eine rege Teilnahme freuen wir uns.

Mit sportlichen Grüßen
Robert Narozni

 

Volles Haus bei der Veranstaltung Nikolaus am See

Am Sonntag dem 04. Dezember war unser Seglerheim vorweihnachtlich dekoriert. Ab 15 Uhr wurde unsere Nikolausfeier durch das Musikduo Martina und Timea mit Violine und Querflöte musikalisch eröffnet. Bei Kinderpunsch, Glühwein und Kaffee genossen die zahlreichen Gäste, Kinder und Jugendlichen die von vielen Mitgliedern gespendeten Kuchen, Plätzen, Christstollen, Obst und diversen Süßigkeiten.

Unser Jugendleiter Robert Narozni begrüßte gegen 15:30 Uhr die 35 Kinder und Jugendlichen sowie 40 Erwachsene herzlich und verkündete das anstehende Programm.

Um 16 Uhr wurden die Kinder, die in der Saison 2016 an den Opti-Regatten teilgenommen hatten, geehrt.
Insgesamt hatten 10 Kinder an den Opti-Regatten teilgenommen.
Daraus ergab sich folgende Platzierung:
Platz 1: Lenny Laufer
Platz 2: Timea C.
Platz 3: Leo Ott
Platz 4: Miro Moises
Platz 5: Niklas Petermann
Platz6: Alessandra Hirsch
Platz 7: Fabien Kipping
Platz 8: Jérome Kipping
Platz 9: Charlotte Kipping
Platz 10: Ricardo Hirsch.
Der Jugendwart Robert Narozni, der Ausbilder Marco Laufer und der jugendliche Helfer Tobias Petermann übergaben den Kindern die Pokale, Medaillen und Urkunden. 

dsc_7925

SCN Vereinsmeister Opti 2016

Danach warteten alle auf den angekündigten Nikolaus. Alle sangen mit musikalischer Begleitung das Nikolauslied. Kurz darauf erschien dieser mit Sack, Bart und Rute, die er auch zweimal gebrauchte.
Für jedes Kind hatte der Nikolaus einen persönlichen Spruch parat und beschenkt die Kinder und Jugendlichen mit einer kleinen Leckerei. Dabei staunten doch einige Kinder, was der Nikolaus alles über sie zu berichten wusste.
Die anwesenden Eltern und Erwachsenen hatten dabei auch viel Spaß.

dsc_7956

SCN Nikolaus am See 2016

Nachdem der Nikolaus gegangen war, saßen die Familien noch einige Zeit bei angeregten Gesprächen zusammen.
Gegen 17:30 leerte sich allmählich die Vereinshütte, um 18 Uhr war es dann vorbei.

Die Verantwortlichen zeigten sich sehr zu frieden mit der erfolgreichen Veranstaltung,

Ich bedanke mich bei allen Familien für die Kuchen- und Plätzchenspenden, bei Martina und Timea für die tolle musikalische Umrahmung, beim Nikolaus für den super Auftritt, bei allen Helfern und bei allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die zu unserer Veranstaltung gekommen sind. Es war ein schöner Nachmittag.

Robert Narozni (Jugendwart)    

 

 

Einladung Nikolaus am See

weihnachtkugeln
Liebe Mitglieder, Familien, Kinder und Jugendliche des SCN,

die Zeit vergeht wie im Flug und die Adventszeit naht, bald ist es wieder so weit, unsere Nikolausfeier am See.

Zu unserer Veranstaltung „Nikolaus am See“ laden wir Euch alle recht herzlich ein.
Die Zusammenkunft findet am 2. Adventssonntag, 4. Dezember 2016 / ab 15.00 Uhr in unserer Clubhütte am Silbersee statt.

Auch dieses Jahr werden die Ergebnisse der Opti-Regatten und Ehrungen der Kinder an diesem Tag statt finden.
Zusätzlich haben wir eine Überraschung für Euch vorgesehen.

Weihnachtsplätzchen oder Christstollen können mitgebracht werden.
Glühwein, Kinderpunch, Kaffee und Tee stehen für eine gesellige Feier bereit.

Herzlichen Gruß,
Eberhard Weckesser,Vorstand des SCN.

P.S.: Bitte Teilnahme auf unserer Homepage bis zum 1. Dezember angeben!
Wer am Sonntag dem 4. Dezember kurzfristig an der Veranstaltung teilnehmen möchte, ist natürlich auch willkommen.

Nikolaus am See 2016
.
Bitte meldet Euch zum *Nikolaus am See* an, gebt bitte die Anzahl an Kindern/Jugendlichen an, sowie die Anzahl der Erwachsenen.
Wer etwas mitbringen möchte kann dies gerne bei der Auswahl angeben, vielen Dank!
Der Anmeldeschluss ist: 3. December 2016 9:00
Die Teilnehmerliste ist geschlossen! Wer es nicht geschafft hat sich rechtzeitig anzumelden kann trotzdem kommen.
 
NameAnzahl Kinder/JugendlichenAnzahl ErwachseneIch bringe mit
Eberhard Weckesserkeine1Christstollen
Fam. Narozni22Weihnachtsplätzchen
Fam. Laufer12Kuchen
Familie Bergmann-Ott12Obst
Fam. Cz22Weihnachtsplätzchen
Familie Hain 22Weihnachtsplätzchen
Klaus Willig1 Enkelchen2Bitte auswählen
Fam. Petermann 22Sonstiges
Miro Moises11Bitte auswählen
Becker, Elke12Kuchen
Fam. Hirsch22Sonstiges
Fam. Mehler22Weihnachtsplätzchen
Fam. Zechannig 32Kuchen
Daniel Greiner1keineBitte auswählen
Manfred Scherer32Obst
Familie Strauss12Sonstiges
Keller-bliki22Weihnachtsplätzchen
Jens Schönfisch11Bitte auswählen
Michael Lutz12 
Joachim Arnheiter11 

Everest of the Seas

Everest of the Seas“ — so wird die Vendeeglobe auch benannt, die wichtigste und berühmteste Hochseeeinhandregatta der Welt. Alleine, nonstop und ohne Unterstützung von Land aus um die Welt. Sie startet am Sonntag den 6. November und es wird bestimmt live im Internet übertragen. Zugegeben sehr weit von unserem Baggerseesegeln entfernt, aber unheimlich faszinierend. Die Segelanweisungen sind denkbar einfach: Start in les Sables d’Olonne, Kap der Guten Hoffnung, Kap Leeuwin und Kap Hoorn an Backbord lassen, Rückkehr nach les Sables d’Olonne.

Eine weiteres nonstop Circum-Event startet demnächst sobald es das Wetter anbietet: Der Trimaran IDEC SPORT startet in Brest, um die Jules Verne Trophy zu ergattern. Mit an Bord als Navigator ist Boris Hermann, einer der besten deutschen Hochseesegler. (Artikel in der Berliner Morgenpost)

Alles im Allen ein sehr spannender Winter seglerisch gesehen. Euch eine Gute Zeit, surfend im Internet oder bei euren jeweiligen Winterbetätigungen.
Viele Grüße,
Max