Fit durch den Winter 2018

Liebe Mitglieder des SCN,

wie im Winter 2017 findet auch dieses Jahr wieder sonntags ab 11 Uhr ein Nordik-Walking-Lauf um den See statt. Wir laufen in der Regel jeden Sonntag bis Ende März sofern keine andere Veranstaltung am See statt findet oder es zu stark regnet.
Zwei Strecken stehen zur Auswahl.

laufen-um die seen

Die kleinere Runde um den Silbersee mit 3,1km (blaue Linie ca 35-40 Minuten) und die größere Runde um den Badesee und Silbersee mit 4,7km (rote Linie ca 45-60 Minuten).
Start und Ziel sind am Vereinsheim. Wer keine Stöcke hat, kann auch ohne mitlaufen, bzw. Michael bringt welche mit für diejenigen, die in diese Sportart mal reinschnuppern möchten.
Anleitung zur korrekten Bewegung mit den Stöcken erfolgt durch Michael.

Ausser dem Fitness-Faktor ist dies auch eine gute Gelegenheit, sich mit anderen Mitgliedern ausserhalb der Segelsaison zu treffen.

Wir laden Euch herzlich ein, daran teilzunehmen. Eine Anmeldeliste ist nicht vorgesehen. Wer mit seinem Hund mitlaufen möchte ist auch willkommen. 
Michael Wanzel und Robert Narozni

Beaujolais Abend am 29.12.2017

Liebe Mitglieder des SCN,

die letzte Veranstaltung des Jahres naht, ich möchte Euch nochmals daran erinnern.
Am Freitag dem 29.12 ab 20 Uhr beginnt der Beaujolais Abend in der Vereinshütte.
Der Rotwein, übrigens regionaler Wein, wird vom Verein gestellt, Vesperplatte, Imbiss und Knabberzeug solltet Ihr selbst mitbringen.
Eine online Anmeldung ist nicht nötig, nur gute Laune und etwas zum knabbern  mitbringen um das Vereinsjahr 2017 ausklingen zu lassen.
Die Veranstaltung ist für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren gedacht.

Über eine rege Teilnahme freuen wir uns, 

Mit sportlichen Grüßen
Robert Narozni

Wieder volles Haus bei der Veranstaltung Nikolaus am See

Am Sonntag dem 10. Dezember war unser Seglerheim vorweihnachtlich dekoriert. Ab 15 Uhr kamen, trotz schlechter Witterung und Straßenglätte viele Mitglieder und Kinder zu der diesjährigen Veranstaltung „Nikolaus am See“.
Gegen 15:15 Uhr wurde unsere Nikolausfeier durch das Musikquartet Timea, Magdalina, Alexander und Eberhard mit Gittare, Querflöten und Flöte musikalisch eröffnet. Bei Kinderpunsch und Glühwein genossen die zahlreichen Gäste, Kinder und Jugendlichen die von vielen Mitgliedern gespendeten Kuchen, Plätzchen, Christstollen, Obst und diverse Süßigkeiten.

Unser erster Vorsitzender Eberhard Weckesser und Jugendleiter Robert Narozni begrüßten gegen 15:30 Uhr die 24 Kinder und Jugendlichen sowie 21 Erwachsene herzlich und verkündeten das anstehende Programm.

Um 15:45 Uhr wurden die Kinder, die in der Saison 2017 an den Opti-Regatten teilgenommen hatten, geehrt.

DSC_2900
Insgesamt hatten 12 Kinder an den Opti-Regatten teilgenommen, mal bei null Wind mal bei wenig Wind. Leider waren die Windverhältnisse bei den Regatten dieses Jahr nicht so gut.
Daraus ergab sich folgende Platzierung:

Platz 1: Justine Zechannig
Platz 2: Annika Haese
Platz 3: Theresa Zechannig
Platz 4: Lara Nolting
Platz 5: Lenny Laufer
Platz 5: Henry Spahn
Platz 5: Maya Hain
Platz 5: Romy Nolting
Platz 6: Leo Ott
Platz 6: Miro Moises
Platz 6: Vincent Krat
Platz 6: Ariana Wolchanova
Platz 1 bis 4: diese Gruppe konnte das Finale segeln.
Platz 5: diese Gruppe konnte nur noch das Halbfinale segeln, danach war kein Wind mehr da.
Platz 6: diese Kinder waren an der erste Regatta da, bei null Wind, die Kinder bekommen diesen Platz für die Bereitschaft zum Segeln.

Der Jugendwart Robert Narozni und der Ausbilder Marco Laufer übergaben den Kindern die Pokale, Medaillen und Urkunden. 

Danach warteten alle auf den angekündigten Nikolaus. Alle sangen mit musikalischer Begleitung das Nikolauslied. Kurz darauf erschien dieser mit Bart und Rute, die er auch zweimal gebrauchte.
Für jedes Kind hatte der Nikolaus einen persönlichen Spruch parat und beschenkte die Kinder und Jugendlichen mit einer kleinen Leckerei. Dabei staunten doch einige Kinder, was der Nikolaus alles über sie zu berichten wusste. 
Die anwesenden Eltern und Erwachsenen hatten dabei auch viel Spaß.

DSC_2958

Nachdem der Nikolaus gegangen war, leerte sich allmählich die Vereinshütte.
Ein paar Familien saßen noch einige Zeit bei angeregten Gesprächen zusammen und räumten noch auf.
Gegen 18 Uhr war es dann vorbei.

Die Verantwortlichen zeigten sich sehr zu frieden mit der erfolgreichen Veranstaltung,

Ich bedanke mich bei allen Familien für die Kuchen- und Plätzchenspenden, bei Timea, Magdalina, Alexander und Eberhard für die tolle musikalische Umrahmung, beim Nikolaus für den super Auftritt (er darf nächstes Jahr gerne wieder kommen), bei allen Helfern und bei allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die trotz Schnee und Glätte zu unserer Veranstaltung gekommen sind. Es war ein schöner Nachmittag.

Robert Narozni (Jugendwart)    

Arbeitseinsatz 16.12.2017

Der Bau unserer Sanitäranlage geht zügig voran. Die Firma Michel hat den Pumpenschacht eingebaut und die Bodenplatte fertig erstellt. Es müssen auf unsere Seite nur noch die Pumpen angeschlossen werden, auf der andere Seite am Honischbeach die Leitungen bei Kunkel in den Schacht gelegt werde und das Wasserrohr an die Wasserversorgungleitung angeschlossen werden.
Der Hang hinter der Hütte bis zum Container muss mit dem Bagger weiter abgegraben werden und die Planzsteine weiter aufgestellt und befüllt werden. Im weiteren Bereich Richtung Container müssen die restlichen Steine entfernt werden, da hier auch noch abgegraben werden muss.

Daher findet am Samstag, dem 16.12 wieder ein Sonderarbeitseinsatz statt.
Außerdem fallen noch ein paar weitere Arbeiten am Strand an.  

Bitte tragt Euch wie immer in der Liste online ein, Danke.

Nach dem Anmeldungsformular findet Ihr aktuelle Bilder der Baustelle.

Mit sportlichen Grüße
Eberhard Weckesser.

 

Aktuelle Bilder:

20171202_150250

20171202_150721

20171202_152529

bagger7

 

Arbeitseinsatz 02.12.2017

Der Bau unserer Sanitäranlage hat bereits begonnen. Die Firma Michel hat die Rohre schon bis auf unser Gelände verlegt und die Fundamente für die Betonplatte erstellt. Bis Ende dieser Woche sind auch die Abwasserrohre fertig verlegt.
Um Platz zu schaffen für den Anbau, habe ich bereits den Hang hinter der Hütte mit dem Bagger abgegraben. Nun müssen im vorderen Bereich die Planzsteine wieder aufgestellt und befüllt werden. Im weiteren Bereich Richtung Container müssen die restlichen Steine entfernt werden, da hier auch noch abgegraben werden muss.

Daher findet am Samstag, dem 02.12 wieder ein Sonderarbeitseinsatz statt.
Michael möchte auch an diesem Tag die Vereinsboote winterfest machen. Außerdem fallen noch ein paar weitere Arbeiten am Gelände und der Hütte an.  

Bitte tragt Euch wie immer in der Liste online ein, Danke.

Mit sportlichen Grüße
Eberhard Weckesser.

Am Ende dieser Seite, nach dem Anmeldeformular, findet Ihr ein paar Bilder der Baustelle.

 

Bilder:
bagger01
bagger02
bagger03
bagger04
bagger05
bagger1
bagger2
bagger3
bagger4

Einladung zum Nikolaus am See 10.12.2017

weihnachtkugeln
Liebe Mitglieder, Familien, Kinder und Jugendliche des SCN,

die Zeit vergeht wie im Flug und die Adventszeit naht, bald ist es wieder so weit, unsere Nikolausfeier am See.

Zu unserer Veranstaltung „Nikolaus am See“ laden wir Euch alle recht herzlich ein.
Die Zusammenkunft findet am 2. Adventssonntag, 10. Dezember 2017 / ab 15.00 Uhr in unserer Clubhütte am Silbersee statt.

Auch dieses Jahr werden die Ergebnisse der Opti-Regatten und Ehrungen der Kinder an diesem Tag statt finden.
Zusätzlich haben wir eine Überraschung für Euch vorgesehen.

Weihnachtsplätzchen oder Christstollen können mitgebracht werden.
Glühwein, Kinderpunch, Kaffee und Tee stehen für eine gesellige Feier bereit.

Herzlichen Gruß,
Eberhard Weckesser,Vorstand des SCN.
Robert Narozni, Jugendwart

P.S.: Bitte Teilnahme auf unserer Homepage bis zum 7. Dezember angeben!
Wer am Sonntag dem 10. Dezember kurzfristig an der Veranstaltung teilnehmen möchte, ist natürlich auch willkommen. 

 

Sonderarbeitseinsatz für Katamaransegler 12.11.17

Am Sonntag 12. November findet ab 11 Uhr ein Sonderarbeitseinsatz für Katamaransegler, Katschüler aus 2017 und Mitgliedern die den Katschein 2018 machen möchten statt.
Ich möchte besonders auch Jugendlichen hier dabei haben, da einer davon der Jugendkatamaran ist und diese Kats zur Schulung in den Katkurse ab sofort benutzt werden!

Wir bauen gemeinsam die 3 New Cat F1 Katamarane, die ich geholt habe, auf. Dabei lernt Ihr wie diese Kats aufgebaut werden. Von komplett zerlegt bis zum segelfertigem Katamaran wird alles erklärt und zusammengebaut.
Vor dem Aufbauen sollten alle Teile gereinigt werden, daher bitte Handschuhe mitnehmen da es zur Zeit nicht mehr so warm ist.

Das Wetter soll am Sonntag mitspielen, wer gerne nach dem Aufbau segeln möchte kann dies gerne tun, mit dem Katschein alleine oder zur zweit , ohne Katschein mit mir oder in Begleitung einem Mitglied der den Schein hat.

Bitte tragt Euch in der Liste unten ein, vielen Dank.
Robert Narozni

 

Bericht zum Clubabend am Samstag 14.10.17

Zum ersten offiziellen Clubabend nach längerer Zeit kamen 15 Mitglieder des SCN.
Der Clubabend wurde von Robert eröffnet, Eberhard konnte leider nicht kommen da er privat verhindert war. Er ließ die Anwesenden durch Robert grüßen. 
Zum Essen gab es Pizzen und Salate, die auf Bestellung von der Pizzeria Trullo aus Niedernberg angeliefert wurden.
Bei Essen, Getränken, Videos und Bilderpräsentationen vom Walchensee und Umgebung, sowie guten Gesprächen verging der Abend wie im Flug. Der Clubabend  endete um 23:30 Uhr. 
Danke an Michael Hahnelt für das Mitbringen des Beamers und Laptops für die Präsentation. 

Wir freuen uns bald wieder einen nächsten Clubabend mit Thema zu organisieren. Wann dieser stattfindet und mit welchem Thema, wird auf der Webseite und per Mail bekannt gegeben.

Wer nicht kommen konnte, kann sich die Videopräsentation „Zeltlager am Walchensee“ von Robert hier ansehen.
 

Ausweichtermin Herbst-Regatta Katamarane den Zweiten

Liebe Mitglieder des SCN,

da wir am 03. und 24. September die angekündigte Windstärke 0 hatten, wurde von den anwesenden Katseglern am 15. Oktober beschlossen, die Herbst-Regatta der Katamarane am 22.10 zu wiederholen. Hoffentlich hat der Windfinder, wie auch zum Absegeln recht und wir haben dann endlich mal ordentlich Wind für eine Regatta.
Angekündigt sind Windgeschwindigkeiten von 26 bis 50km/h, also Windstärke 4 bis 6 Beaufort.

Daher rufe ich alle unsere Katamaran-Segler zur Teilnahme auf.
Bei dem angekündigten Wind nehmen die Katsegler leider keine Jugendlichen und Katschüler als Vorschoter mit. Ihr seid aber gerne eingeladen zuzuschauen.

Start der Regatta um 11 Uhr, Ende je nach Windverhältnisse ca. 17 Uhr.

Zum Mittagessen am Sonntag wird gegrillt.
Beim Essen könnt Ihr Leberkäse oder Bratwurt mit jeweiliger Anzahl angeben und unter Salatspende den Salat, den Ihr für die Teilnehmer mitbringt. Danke!

Die Getränke sind vorhanden und laut Aushang zu bezahlen.
Die Kosten für das Essen: Leberkäse oder Bratwurst 2,50 Euro.
Für die Regattaleitung und Regattahelfer ist das Essen frei.

Wer gerne zuschauen möchte ist willkommen und kann sich als Zuschauer in der Liste eintragen!

Für die Regatta am Sonntag werden 2 Helfer für die Regattaleitung und Bewirtung gesucht, Grillen auf dem Vereinsgrill, Essensausgabe und Kassieren.
Gilt als Arbeitseinsatz.

Mit sportlichen Grüßen, Robert Narozni, Eberhard Weckesser(Vorstand des SCN)