Untersagung sportliche Betätigung beim SCN

Liebe Mitglieder des SCN,
wegen der gegenwärtigen Coronapandemie ist jegliche sportliche Betätigung auf dem Silbersee und auf dem Vereinsgelände untersagt. Bleibt bitte zuhause.
Wenn wir einzelnen Mitgliedern das Segeln und Surfen erlauben würden, verstießen wir gegen die Vorschriften und würden bei einer Kontrolle haftbar gemacht. Also – bis zum Ende der Coronakrise – kein Segelsport oder Treffen auf dem SCN Gelände!

Mit sportlichen Grüßen,
Eberhard Weckesser, Vorstand des SCN.
Und bleibt gesund!

Zur Info

Empfehlungen des Deutschen Segler-Verbands 
In der aktuellen Situation sind wir alle gefordert, die Lage ernst zu nehmen, ohne jedoch in Hysterie zu verfallen, sondern gesunden Menschenverstand walten zu lassen.

  1. Halten Sie sich an die Hygieneregeln zum Schutz vor Ansteckung und an die Tipps „Richtig Händewaschen“. Durch diese einfachen Maßnahmen verringert sich die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung erheblich.
  2. Die einzelnen Bundesländer haben zum Schutz der Bevölkerung Allgemeinverfügungen herausgegeben, die unbedingt zu beachten und einzuhalten sind, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.
  3. Seit dem 16.03.2020 gibt es eine Vereinbarung der Bundesregierung und der Bundesländer, wonach Zusammenkünfte in Vereinen und Sport- und Freizeiteinrichtungen zu verbieten sind. Dies bedeutet, dass keine Veranstaltungen im Rahmen des Vereinslebens mehr durchgeführt werden dürfen. Darunter fallen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Versammlungen, Regatten, Unterrichte und Trainings, durch den Verein organisiertes Slippen, sowie gemeinsame Winterarbeiten. Der Zutritt zu Clubhäusern ist zu verwehren.Quelle: dsv.org