Mobiler Stegreiniger

Liebe Vereinsmitglieder, nachdem unsere zweibeinigen, geflügelten Rasenmäher (Gänse) vozugsweise Ihren Darm auf dem Steg entleeren, wurde ein mobiler „Hochdruck“-Reiniger (mit ca. 20 bar) angeschafft. Vorzugweise sollte der grobe getrocknete Gänsekot jedoch vorher mit Schaufel und Besen gesammelt und in die Hecken entsorgt werden. Wir düngen sonst den See und fördern das Algenwachstum.

Für die restliche Reinigung ist dann die mit Akku betriebene Pumpe verwendbar. Der mit einem Filter versehene Ansaugschlauch wird in den See gehängt, wobei beachtet werden sollte, dass kein Sand oder Schmutz angesaugt wird. Die Pumpe hat eine verstellbare Strahl-Düse und kann damit gut zur Grundreinigung des Steges verwendet werden. Viel Spass dabei.

Der Probelauf der mobilen HD-Pumpe

Zur Zeit ist die Pumpenausgabe auf die Zeiten begrenzt zu denen ein Vorstand anwesend ist.