Arbeitseinsatz 21.10.2017

Arbeitsvorhaben:

1. Vereinsboote winterfest machen / Persennige zusammenfalten und im Material-Container verstauen / Laser 2 von Albert Rooker: Mast abbauen und auf zwei Böcken lagern
2. Material-Container aufräumen
3. Weiden hinter dem Material-Container zurückschneiden
4. Weiden und andere Holzgewächse an der Nordseite ausdünnen
5. Auf dem Hügel einen Platz freimachen(mähen) und das Holz hinauf bringen
6. Bootsgarage ausräumen, säubern und Ablage einbauen
7. Hüttenumrandung vom eingewachsenen Unkraut freimachen
8. Mäharbeiten auf dem Gelände durchführen
9. Ausgelegte Surfbretter auf die Ständer zurückbringen
10. Müllsack wegbringen / Mülleimer säubern
11. Kies an der Rückseite der Hütte mit Schubkarren aufnehmen und an der Nordseite der Hütte auffüllen / wenn nötig, auch an der West- und Südseite
12. Abgeschnittenes Geäst hinter der Hütte wegfahren
13. Schwimmsteg am Nordslip rechts losbinden und nach links schwimmen lassen
14. Stromleitung in den Surf-Container verlegen / Lampe und Steckdose installieren / wenn möglich, die geplanten, zusätzlichen 4 Plätze für Surf-Bords einbauen
15. Büsche hinter der Hütte am Hang ausgraben und in der Umgebung der Rettungsbootgarage einpflanzen
16. Katamarane von der Hüttensüdseite verlegen(Platz für „Dixi´s“ während der Bauphase)
17. Pflanzsteine bis zum Material-Container abbauen und an der Hüttennordseite aufsetzen
18. Rundweg säubern
19. Vereinshütte säubern
20. Platten am Optiständer weiter verlegen
21. Schlaglöcher am Zufahrtsweg auffüllen

Arbeitsgeräte:
PKW Anhänger für Geäste wegfahren, Rechen, Spaten, Hacke, Grabgabel, Winkelschleifer, Kreissäge, Motorsäge, Astschere, Hochdruckreiniger, Handsäge

Bitte Teilnahme und Arbeitsgerät auf unserem Internetportal angeben!

Meldung über das Formular auf unserer Website (weiter unten) – Gebt an, welches Arbeitsgerät ihr mitbringt.
Auch Motorsensen werden gebraucht, da der Rasenmäher nicht mehr durch kommt.
Zum Arbeitseinsatz gibt es um 13 Uhr gegrillter Leberkäse mit Brötchen oder Käsebrötchen, bitte bei der Anmeldung angeben.
Durch die Anmeldung können wir den Ablauf besser planen und für die Bewirtung gezielter einkaufen, ausserdem werden die Arbeitstunden in der Liste festgehalten..

Über eine rege Teilnahme freuen wir uns.

Gruß Eberhard We., Vorstand des SCN

 

Schreibe einen Kommentar