Wieder volles Haus bei der Veranstaltung Nikolaus am See

Am Sonntag dem 10. Dezember war unser Seglerheim vorweihnachtlich dekoriert. Ab 15 Uhr kamen, trotz schlechter Witterung und Straßenglätte viele Mitglieder und Kinder zu der diesjährigen Veranstaltung „Nikolaus am See“.
Gegen 15:15 Uhr wurde unsere Nikolausfeier durch das Musikquartet Timea, Magdalina, Alexander und Eberhard mit Gittare, Querflöten und Flöte musikalisch eröffnet. Bei Kinderpunsch und Glühwein genossen die zahlreichen Gäste, Kinder und Jugendlichen die von vielen Mitgliedern gespendeten Kuchen, Plätzchen, Christstollen, Obst und diverse Süßigkeiten.

Unser erster Vorsitzender Eberhard Weckesser und Jugendleiter Robert Narozni begrüßten gegen 15:30 Uhr die 24 Kinder und Jugendlichen sowie 21 Erwachsene herzlich und verkündeten das anstehende Programm.

Um 15:45 Uhr wurden die Kinder, die in der Saison 2017 an den Opti-Regatten teilgenommen hatten, geehrt.

DSC_2900
Insgesamt hatten 12 Kinder an den Opti-Regatten teilgenommen, mal bei null Wind mal bei wenig Wind. Leider waren die Windverhältnisse bei den Regatten dieses Jahr nicht so gut.
Daraus ergab sich folgende Platzierung:

Platz 1: Justine Zechannig
Platz 2: Annika Haese
Platz 3: Theresa Zechannig
Platz 4: Lara Nolting
Platz 5: Lenny Laufer
Platz 5: Henry Spahn
Platz 5: Maya Hain
Platz 5: Romy Nolting
Platz 6: Leo Ott
Platz 6: Miro Moises
Platz 6: Vincent Krat
Platz 6: Ariana Wolchanova
Platz 1 bis 4: diese Gruppe konnte das Finale segeln.
Platz 5: diese Gruppe konnte nur noch das Halbfinale segeln, danach war kein Wind mehr da.
Platz 6: diese Kinder waren an der erste Regatta da, bei null Wind, die Kinder bekommen diesen Platz für die Bereitschaft zum Segeln.

Der Jugendwart Robert Narozni und der Ausbilder Marco Laufer übergaben den Kindern die Pokale, Medaillen und Urkunden. 

Danach warteten alle auf den angekündigten Nikolaus. Alle sangen mit musikalischer Begleitung das Nikolauslied. Kurz darauf erschien dieser mit Bart und Rute, die er auch zweimal gebrauchte.
Für jedes Kind hatte der Nikolaus einen persönlichen Spruch parat und beschenkte die Kinder und Jugendlichen mit einer kleinen Leckerei. Dabei staunten doch einige Kinder, was der Nikolaus alles über sie zu berichten wusste. 
Die anwesenden Eltern und Erwachsenen hatten dabei auch viel Spaß.

DSC_2958

Nachdem der Nikolaus gegangen war, leerte sich allmählich die Vereinshütte.
Ein paar Familien saßen noch einige Zeit bei angeregten Gesprächen zusammen und räumten noch auf.
Gegen 18 Uhr war es dann vorbei.

Die Verantwortlichen zeigten sich sehr zu frieden mit der erfolgreichen Veranstaltung,

Ich bedanke mich bei allen Familien für die Kuchen- und Plätzchenspenden, bei Timea, Magdalina, Alexander und Eberhard für die tolle musikalische Umrahmung, beim Nikolaus für den super Auftritt (er darf nächstes Jahr gerne wieder kommen), bei allen Helfern und bei allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die trotz Schnee und Glätte zu unserer Veranstaltung gekommen sind. Es war ein schöner Nachmittag.

Robert Narozni (Jugendwart)    

Einladung zum Nikolaus am See 10.12.2017

weihnachtkugeln
Liebe Mitglieder, Familien, Kinder und Jugendliche des SCN,

die Zeit vergeht wie im Flug und die Adventszeit naht, bald ist es wieder so weit, unsere Nikolausfeier am See.

Zu unserer Veranstaltung „Nikolaus am See“ laden wir Euch alle recht herzlich ein.
Die Zusammenkunft findet am 2. Adventssonntag, 10. Dezember 2017 / ab 15.00 Uhr in unserer Clubhütte am Silbersee statt.

Auch dieses Jahr werden die Ergebnisse der Opti-Regatten und Ehrungen der Kinder an diesem Tag statt finden.
Zusätzlich haben wir eine Überraschung für Euch vorgesehen.

Weihnachtsplätzchen oder Christstollen können mitgebracht werden.
Glühwein, Kinderpunch, Kaffee und Tee stehen für eine gesellige Feier bereit.

Herzlichen Gruß,
Eberhard Weckesser,Vorstand des SCN.
Robert Narozni, Jugendwart

P.S.: Bitte Teilnahme auf unserer Homepage bis zum 7. Dezember angeben!
Wer am Sonntag dem 10. Dezember kurzfristig an der Veranstaltung teilnehmen möchte, ist natürlich auch willkommen. 

Nikolaus am See 2017
.
Bitte meldet Euch zum *Nikolaus am See* an, tragt bitte die Kinder mit Vor-und Nachname einzeln ein. Eltern der Kinder, weitere Familienmitglieder und Erwachsene (auch ohne Kinder) bitte getrennt anmelden mit der Anzahl der Teilnehmer.
Siehe Beispiel Familie Narozni, Danke.
Wer etwas mitbringen möchte kann dies gerne bei der Auswahl angeben, vielen Dank!
Der Anmeldeschluss ist: 7. December 2017 20:00
Bisherige Anmeldungen: 49 Teilnehmer
Die Teilnehmerliste ist geschlossen! Wer es nicht geschafft hat sich rechtzeitig anzumelden kann trotzdem kommen.
 
NameAnzahl Pers.Kind/Jugendlichen/ErwachsenenIch bringe mit
Fam. Narozni2ErwachseneWeihnachtsplätzchen
Pascal Narozni1Jugendlichen 
Leonie Narozni1Jugendliche 
Fam. Haese2ErwachseneWeihnachtsplätzchen
Annika Haese1Kind 
Mika Haese1Kind 
Fam. Perfler2ErwachseneObst
Lea Perfler1Kind 
Fam. Chowdhury2ErwachseneWeihnachtsplätzchen
Wikram Chowdhury1Jugendlichen 
Marisa Shreya Chowdhury1Kind 
Eberhard Weckesser und Magdalina2ErwachseneChriststollen
Ariana Wolchanova1JugendlicheSonstiges
Denis Wolchanov und Nadja Seewald2ErwachseneSonstiges
Bodo Thiel1Erw.Sonstiges
Annika Thiel1KindBitte auswählen
Paul Thiel1KindBitte auswählen
Fam.Laufer2ErwachseneSonstiges
Lenny Laufer1JugendlicherSonstiges
Jannik Laufer1KindSonstiges
Andre Arnheiter1JugendlichenBitte auswählen
Hirsch2ErwachseneChriststollen
Ale & Ric2JugendlicheBitte auswählen
Fam. Nolting2ErwachseneChriststollen
Fam. Zechannig 2ErwachseneKuchen
Lara Nolting1Jugendliche 
Romy Nolting1Kind 
Justine Zechannig1Jugendliche 
Theresa Zechannig1Kind 
Isabell Zechannig1Kind 
A.C.3TC. , SC.Bitte auswählen
Fam. Arnheiter1Erwachsene Bitte auswählen
Fam. Hain2Erwachsene 
Maya Hain1Jugendliche 
Jannis Hain1Kind 

Sonderarbeitseinsatz für Katamaransegler 12.11.17

Am Sonntag 12. November findet ab 11 Uhr ein Sonderarbeitseinsatz für Katamaransegler, Katschüler aus 2017 und Mitgliedern die den Katschein 2018 machen möchten statt.
Ich möchte besonders auch Jugendlichen hier dabei haben, da einer davon der Jugendkatamaran ist und diese Kats zur Schulung in den Katkurse ab sofort benutzt werden!

Wir bauen gemeinsam die 3 New Cat F1 Katamarane, die ich geholt habe, auf. Dabei lernt Ihr wie diese Kats aufgebaut werden. Von komplett zerlegt bis zum segelfertigem Katamaran wird alles erklärt und zusammengebaut.
Vor dem Aufbauen sollten alle Teile gereinigt werden, daher bitte Handschuhe mitnehmen da es zur Zeit nicht mehr so warm ist.

Das Wetter soll am Sonntag mitspielen, wer gerne nach dem Aufbau segeln möchte kann dies gerne tun, mit dem Katschein alleine oder zur zweit , ohne Katschein mit mir oder in Begleitung einem Mitglied der den Schein hat.

Bitte tragt Euch in der Liste unten ein, vielen Dank.
Robert Narozni

Sonderarbeitseinsatz Kat 12.11.17
Am Sonntag, 12. November 2017 findet ab 11:00 Uhr ein Sonderarbeitseinsatz für Katamarane Segler statt.
Bitte Teilnahme unten eintragen!
Zum Arbeitseinsatz gibt es Rindswurst mit Brötchen oder Käsebrötchen, bitte bei der Anmeldung angeben.

Gruß Robert Narozni, Jugendwart des SCN

Beschreibung:
Der Arbeitseinsatz beginnt: am 12.11 ab 11 Uhr
Und endet: am 12.11 um 14 Uhr
Anmeldung bitte vor dem : 11. November 2017 12:00
Bisherige Anmeldungen: 16 Teilnehmer
Die Teilnehmerliste ist geschlossen!
 
NameAnzahl der PersonenArbeitsgerät bringe ich mit:
Robert Narozni1Sonstiges
Klaus Willig 1Bitte auswählen
Eberhard Engeroff1Bitte auswählen
Gabi Koch1Sonstiges
Helga Obermayer1Sonstiges
Lutz Haese1Bitte auswählen
Marco Laufer1Schwamm
Thilo Klante1Bitte auswählen
Sandeep & Wikram Chowdhury2kein Gerät
Lenka & Max Gehlert2Sonstiges
Wolfram Jägermann1 
Eberhard Weckesser1 
Gerald Heimann1 
Ralf Perfler1 

Opti-Regatta am Sonntag dem 17. September 2017

Liebe Jugendliche, Kinder und Mitglieder des SCN,
am 17. September findet unsere zweite Opti-Regatta der Saison 2017 statt. Zu dieser vereinsinternen Regatta rufe ich alle unsere jungen Seglerinnen und Segler zur Teilnahme auf. Hoffen wir, dass dieses mal der Wind auch da ist und wir ein paar schöne Segelstunden am See haben werden.

Beachtet bitte, dass eine Online-Anmeldung zur Regatta Pflicht ist!
Anmeldetermin spätestens Samstag 16.09 bis 17 Uhr!

Zum Mittagessen gibt es Räubertopf mit Rinder-Hackfleisch
Eltern, Geschwister und interessierte Zuschauer, die gerne etwas essen möchten, sollten sich bitte auch in die Liste eintragen.
Die Bewirtungskosten:
Räubertopf für die Kinder die an der Regatta teilnehmen
und den Jugendlichen die bei der Jugendarbeit geholfen haben: kostenlos.
Für alle anderen 4,00 Euro pro Portion
Salat und Kuchenspenden sind willkommen.
Die Getränke sind vorhanden und laut Aushang zu bezahlen.

Mit sportlichen Grüßen, Robert Narozni (Jugendwart)

Opti-Regatta 17.09.17
Online-Anmeldung zur Regatta ist Pflicht!
Auch für Familienmitglieder und Zuschauer die etwas Essen möchten, Danke.
Zum Mittagessen gibt es Räubertopf mit Rinder-Hackfleisch.
Eltern, Geschwister und interessierte Zuschauer, die gerne etwas essen möchten, sollten sich bitte auch in die Liste eintragen.
Die Bewirtungskosten: pro Portion 3,50 Euro, ein Überschuss kommt der Jugendkasse zu Gute.
Salat/Kuchen-Spenden sind willkommen.
Die Regatta findet am: 17.09 ab 11Uhr statt.
Die Veranstaltung endet: am 17.09 gegen 17 Uhr.
Der Anmeldeschluss ist: 15. September 2017 20:00
Bisherige Anmeldungen: 31 Teilnehmer
Die Teilnehmerliste ist geschlossen!
 
NameAnzahl PersonenSalat/KuchenspendeOptisegler/Regattaleitung/Zuschauer
Familie Narozni3 Helfer
Andrea Spahn1 Helfer
Alessandra Hirsch1 Helfer
Doris Zechannig 1 Helfer
Henry Spahn1 Optisegler
Theresa Zechannig 1Kuchen Optisegler
Justine Zechannig 1 Optisegler
Maya Hain1 Optisegler
Lara Nolting21 SalatOptisegler
Romy Nolting1 Optisegler
Lenny Laufer1 Optisegler
Annika Haese1SalatOptisegler
Robert Narozni1 Regattaleitung
Jens Schönfisch1KuchenRegattaleitung
Jochen Spahn1KartoffelsalatRegattaleitung
Marco Laufer1 Regattaleitung
Eberhard Weckesser und Magdalina2 Zuschauer
Aneta Hain1SalatZuschauer
Yanis Hain1 Zuschauer
Fam. Nolting2 Zuschauer
Michaela Laufer1SalatZuschauer
Jannik Laufer1 Zuschauer
Fam. Haese2 Zuschauer
Fam.Hirsch1 Zuschauer
Ricardo Hirsch1 Zuschauer

Optikurs 2017 beim SCN Niedernberg

Am diesjährigen Optikurs des SCN Niedernberg nahmen 15 Kinder und ein Jugendlicher teil.
An 6 Samstagen mit 18 Stunden Schulung in Theorie und Praxis erlernten die Kinder die Grundsätze des Segelns. Am 8. Juli endete der diesjährige Optikurs mit der Prüfung. Daran nahmen 15 der 16 Kinder teil, davon bestanden 14 Kinder die Prüfung.
Die Ausbilder und Prüfer Robert Narozni und Marco Laufer freuen sich, folgenden Kindern demnächst den SCN Optischein übergeben zu dürfen:
Lara Nolting Niedernberg
Romy Nolting Niedernberg
Lilly Seyerlein Aschaffenburg
Simon Czinki Aschaffenburg
Paula Reermann Aschaffenburg
Noel Nowak Aschaffenburg
Maya Hain Elsenfeld
Vincent Kratz Großostheim
Nathan Hartmann Großwallstadt
Theresa Zechannig Obernburg
Ben-Jasper Kettlitz Obernburg
Annika Haese Sulzbach
Bo Keller Sulzbach
Ariana Molchanov Wörth am Main

Der Jugendwart Robert Narozni bedankt sich hiermit bei Marco Laufer, Michael Wanzel, Jens Schönfisch und den Jugendhelfern aus den früheren Optikursen Robin und Dominik Scherer, Leonie Narozni und Alessandra Hirsch für ihre Mithilfe beim Optikurs 2017.

Ein Paar Bilder von der Prüfung:

Gruppenbild

Die Gruppe 2017

pruefung2017-theorie

Kurz vor der Theorie Prüfung

pruefung2017-theorie2

Auswertung Theorie

pause1

Pause vor der Prüfung

pause2

Leckere Bratwurst im Brötchen

boote

Die Optis am Steg vor der paktische Prüfung

Optipruefung

Auf dem Prüfungskurs

abschluss1

Alle auf dem Steg nach der praktische Prüfung

abschluss2

Jedes Jahr wieder, fliegen die Lehrer ins Wasser

abschluss4

Bekanntgabe der Ergebnise

abschluss3

Alle sind gespannt auf die Ergebnise

weitere Bilder in der galerie unter: http://bilder.scn1980ev.de/thumbnails.php?album=14

Jugendzeltlager 2017

Liebe Kinder und Jugendliche unserer Mitglieder, sowie Optimisten- Schüler vom Kurs 2017 und den vorhergehenden Kursen:
Am 11./12./13./14./ und 15. August findet zum 13.Mal unser Jugendzeltlager am Silbersee statt.
Es ist noch etwas Zeit bis dahin, damit ihr euch aber diesen Termin schon merken und mit anderen Aktivitäten abgleichen könnt, veröffentlichen wir diesen Beitrag jetzt schon.
Wir hoffen, dass ihr euch diesen Termin vormerkt und laden euch recht herzlich dazu ein.
Reist bitte am 11.August ab 14 Uhr an und baut euer Zelt auf dem Berg auf.
Wo es möglich ist, ist die Mithilfe von Müttern und/oder Vätern erwünscht(… können auch am Abend bleiben und übernachten).

Wegen den verschiedene Schulferien in Bayern und Hessen ist es auch möglich für unsere Kinder und Jugendliche aus Hessen nur von Freitag bis Sonntag am Zeltlager teil zu nehmen.

Neu ab 2017 die Packliste zum herunterladen 
Unter folgendem Link findet Ihr eine nützliche Packliste was die Kinder mitbringen sollten. PACKLISTE (bitte anklicken)

Unsere Aktivitäten in 2017:

  • Segeln, Surfen und Stand Up Paddeln
  • Opti-Segeln
  • Kat-Segeln
  • Opti-Matchrace für die Kleinen
  • Lasermatchrace für die Größeren
  • Stand Up Paddeln, auch im Schlepp hinter dem Kat
  • Verschiedene Spielaktivitäten an Land, auf- und im Wasser
  • Bastellarbeiten mit Leonie
  • Eine riesige Rutschpartie, der Strand wird zum Teil wieder mit einer Plane abgedeckt und mit Wasser besprüht.
  • Schnitzeljagd an Land und im Team auf dem Wasser
  • Sterne und Planeten mit dem Teleskop beobachten
  • Beamer-Präsentation vom Optikurs 2017 und frühere
  • Filmnacht
  • Frühstück am See
  • Mittagsverpflegung (Grillen, Spaghetti-Bolognaise, und mehr)
  • Snacks, Kuchen und Obst zwischendurch
  • Am Abend: Abendessen mit Grillspezialitäten, Eintopf, und mehr
  • Lagerfeuer am Feuerkorb(mit Marshmallows am Stock oder Stockbrot!)
  • Es erwartet Euch wie jedes Jahr die eine und andere Überaschung, seid gespannt!

Am Sonntag 13.08 ab 13 Uhr Sommer-und Familiefest mit den Familien der Kinder und Jugendliche, sowie alle Mitglieder des SCN.
Gäste sind willkommen.
Bitte in der Liste separat eintragen mit der Auswahl Familienfest, Danke.
Essen und Getränke sind an diesem Tag laut Aushang zu bezahlen.
Ende und Abreise am 15.August(Dienstag) ab ca.16:30 Uhr.

Bei den Helfern, werden die Stunden von den zu leistenden Arbeitsstunden abgezogen, bitte meldet Euch auch in der Liste an, Danke.
Über eine Rege Teilnahme würden wir uns freuen!
Es grüßt euch Eberhard (Vorstand des SCN) und Robert ( Jugendwart)
Fragen zum Jugendzeltlager gerne per Mail oder bei Robert unter 0163 736 2204

PS.: Um Salat- und Kuchenspenden wird gebeten!!!
Nachfolgend findet Ihr eine Anmeldungsliste für das Jugendzeltlager und eine Liste für das Sommer-und Familienfest für Mitglieder die nur am Sonntag 13.08 kommen möchten.
(wir bitten um Anmeldung damit wir die Veranstalltung planen können, Danke) .

Jugendzeltlager 2017
Tragt Euch bitte hier in der Liste ein, ob Kind, Jugendliche oder Helfer.
Bei Geschwister bitte einzeln anmelden, ebenso Eltern die sich als Helfer anmelden möchten.
******************
Über diverse Salate und Kuchenspenden für das Jugendzeltlager freuen wir uns.
Bitte achtet darauf das keine schnell verderblichen Salatsoßen verwendet werden.
Wer möchte kann gerne auch etwas zum Frühstück spenden, Marmelade, Nutela, Eier, Milch.
Salate, Kuchen, Obst und sonstiges können am 11.08 mitgebracht werden, gerne auch am 12, 13, 14 und 15.08.
Vielen Dank für Eure Unterstützung!
*****************
Für das Familien- und Sommerfest
bitte separat in der Liste weiter unten eintragen mit Anzahl der gesamte Personen, auch wer sich schon als Teilnehmer am Zeltlager angemeldet hat.
Beispiel: siehe Anmeldung Familie Narozni

Beschreibung:
Das Jugendzeltlager beginnt: am 11.08 ab 14 Uhr
und endet : am 15.08 ab ca. 16:30 Uhr
Der Anmeldeschluss ist: 11. August 2017 12:00
Bisherige Anmeldungen: 30 Teilnehmer
Die Teilnehmerliste ist geschlossen!
 
NameAnzahl der PersonenSpende ( Salat,Kuchen,Frühstück) Auswahl
Leonie Narozni1 Jugendlichen
Pascal Narozni1 Jugendlichen
Sabine Narozni1ErdbeermarmeladeHelfer
Robert Narozni1NutelaHelfer
Annika Haese1KuchenKind
Lilly Seyerlein1BrötchenKind
Lara Nolting 1SalatJugendlichen
Wolfgang Seyerlein1Butter und KäseHelfer
Sandra Seyerlein1 Kind
Theresa Zechannig1KuchenKind
Justine Zechannig1FrühstückKind
Doris Zechannig1FrühstückHelfer
Ralf Hartmann1KuchenHelfer
Naomi Hartmann1 Kind
Nathan Hartmann1 Kind
Hain Aneta1ÜberraschungHelfer
Hain Rene1ÜberraschungHelfer
Hain Maya1 Kind
Hain Jannis1 Kind
Manfred Scherer1MarmeladeHelfer
Heike Scherer1TomatenHelfer
Robin Scherer1HonigJugendlichen
Dominik Scherer1 Jugendlichen
Jessica Scherer1 Kind
Max Gerhlert1muffinsKind
Niklas Petermann 1Nur bis Sonntag Kind
Alessandra Hirsch1Cornflakes+MilchJugendlichen
Ricardo Hirsch1 Jugendlichen
Patricia Hirsch1 Helfer
Vincent Kratz1Nudelsalat + Frühstück SonntagJugendlichen
Familie-und Sommerfest 2017
Bitte tragt Euch zum Familien- und Sommerfest hier in der Liste ein, auch dann, wenn Ihr schon als Teilnehmer des Jugendzeltlagers angemeldet seid.
Über diverse Salate und Kuchenspenden für das Familien- und Sommerfest freuen wir uns.
Bitte achtet darauf, dass keine schnell verderblichen Salatsoßen verwendet werden.
Vielen Dank für Eure Unterstützung!
Gäste zum Familien- und Sommerfest sind willkommen und werden gebeten sich ebenfalls einzutragen, Danke.
Beschreibung:
Die Veranstaltung beginnt: am Sonntag dem 13.08 ab 13 Uhr
Die Veranstaltung endet: am Sonntag dem 13.08 gegen 17 Uhr.
Der Anmeldeschluss ist: 11. August 2017 22:00
Bisherige Anmeldungen: 51 Teilnehmer
Die Teilnehmerliste ist geschlossen!
 
NamePers.SalatKuchenSonstiges
Familie Narozni4Grüner Salat  
Klaus Willig1 Schokokuchen 
Familie Haese4Tomate Mozzarella  
Familie Seyerlein3Nudelsalat  
Familie Zechannig5 Zupfkuchen 
Familie Hartmann4NN  
Familie Scherer5Zucchini- oder grüner SalatSchlesiger Steuselkuchen 
Nolting5 Linsensalat  
Uwe Gehlert3muffins  
Familie Hirsch4Couscoussalat  
Klaus Reuther 2 Marmorkuchen  
Familie Hain4Kisir  
Eberhard Weckesser1 Kuchen 
Andreas Scherer & Elke Wombacher2 Schoko-Nusskuchen 
Fam. Petermann 4   

 

Bericht vom Jugendwart zum Optikurs 2017

Am Samstag, dem 6. Mai 2017, startete der dreizehnte ehrenamtlichen Optikurs
beim SCN Niedernberg 1980 e.V.
Viele der Kinder hatten sich schon Anfang Dezember nach der Nikolausfeier
zu dem beliebten und begehrten Kurs angemeldet.
Nach  fünf langen Monaten Wartezeit ging es endlich los.
Nach der Begrüßung durch den Jugendwart Robert Narozni und Übergabe des
Lernmaterials, erfuhren die Kinder erstmals etwas über die Geschichte des
Kinderbootes „Optimist“. Der Opti wird dieses Jahr schon 70 Jahre alt und weltweit gibt es davon über 150.000, 6 davon in unserem Verein.
Die drei Stunden Theorie vergingen wie im Flug. Die Ausbilder Robert Narozni
, Michael Wanzel, Marco Laufer und Jens Schönfisch, sowie auch die jugendlichen Helferinnen und Helfer aus früheren Optikursen freuten sich über die Begeisterung und
Lernwilligkeit, die in dieser Gruppe herrscht.
Nächsten Samstag geht es mit Theorie und Knotenüben in der erste Stunde
weiter. In den folgenden zwei Stunden werden die Kinder mit den Booten aufs
Wasser gehen und lernen, wie sie den Optimist steuern und wie sie vom Steg
ab- und an den Steg anlegen können.
Der SCN bildet dieses Jahr 15 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren, sowie einen 16-jährigen Jugendlichen zum Segeln auf einer Jolle aus. Davon sind 7 Kinder von Mitgliedern und 9 (8+1) Kinder von Nichtmitgliedern, die von Wörth am Main bis Aschaffenburg zu uns kommen.

Robert Narozni Jugendwart

  opti2017-5

Opti2017-1opti2017-2opti2017-3

Anmeldeschluß Zeltlager Walchensee

Hallo liebe Mitglieder des SCN,

Der Anmeldeschluß für das Zeltlager am Walchensee naht, ich muss bis spätestens am 12.05 die Anzahl der Teilnehmer, sowie Zelte und Boote dem Campingplatz Walchensee melden und am selben Tag die Anzahlung für die Reservierung leisten.
Im gleichen Zeitraum muss ich den 9 Sitzer Bus bei der Gemeinde reservieren, ich hoffe dieser ist dann noch frei.

Wer also noch mit möchte, mit dem Kat, der Jolle, Surfbrett, Paddelbrett oder nur zum Campen und Wandern, für die ganze Woche oder nur ein paar Tage sollte sich vor dem 10. Mai auf der Webseite eintragen.
Weitere Infos zum Zeltlager findet Ihr im Artikel unter folgendem Link: http://www.scn1980ev.de/zeltlager-am-walchensee/
Weiter unten findet Ihr nochmals das Formular zum Anmelden.

Wer Fragen hat, kann mir gerne eine Mail an: admin@scn1980ev.de senden.

Viele Grüße
Robert Narozni

Zeltlager am Walchensee 2017
Anmeldung zum Zeltlager am Walchensee.
Bitte bei der Auswahl unbedingt angeben ob Ihr auf dem Campingplatz seid oder wie der eine oder anderen in einem Hotel oder Pension in der Umgebung übernachtet. Beachtet das wir ein Zeltlager mit dem Campingplatz organisiert haben und für die Liegeplätze der Boote genügend Zelte am See sein müssen. Ausserdem bezahlen die Personen die nicht auf dem Campingplatz sind eine Zugangsgebühr von 5 Euro pro Person am Tag.
Weitere Details entnehmt Ihr bitte in der Beschreibung, vielen Dank.
Abfahrt am Vereinsgelände: am 12. Juni 9:00
Abfahrt am Walchensee: am 17. Juni 16:00
Unkostenbeitrag: Siehe Text
Der Anmeldeschluss ist: 10. May 2017 23:45
Bisherige Anmeldungen: 12 Teilnehmer
Die Teilnehmerliste ist geschlossen!
 
NamePersonenAnzahl Erwachsene/KinderBoot/Surfbrett
Fam. Narozni62 Erwachsene + 4 JugendlichenKatamaran Mystère 5.5 + New Cat 12
Fam. Willig22 ErwachseneKatamaran Nacra 5.0
Michael Hahnelt22 ErwachseneTopCat K3
Hans Dieter Jansen11 ErwachsenenDart 15
Helga Obermayer11Surfbrett

 

 

Zeltlager am Walchensee

Liebe Mitglieder des SCN,

dieses Jahr organisiere ich während der Pfingstferien vom 12. bis zum 17. Juni mit den Katseglern ein Zeltlager am Walchensee. Während unseres Urlaubs dort im letzten Jahr habe ich mit dem Besitzer des Campingplatzes am Walchensee schon darüber gesprochen. Nach Gesprächen mit den Katseglern und einigen anderen Mitgliedern war klar, dass so ein Ausflug gewünscht ist. Aus diesem Grund habe ich Plätze auf diesem Campingplatz für uns reserviert. Wir müssen die genaue Teilnehmerzahl vor dem 12. Mai dem Platzbesitzer mitteilen. Je früher, desto besser.
So können wir vielleicht, je nach Teilnehmerzahl, den Zeltplatz 2 am Segelbootufer reservieren. Wer Lust hat, Katsegler, Jollensegler, Surfer oder Jugendlicher, an diesem Zeltlager teil zu nehmen und mit zu fahren, kann sich gerne in die Liste eintragen. Lest aber zuerst einmal ein paar Infos über den schönen See in den Bayerischen Voralpen und den Campingplatz „Pangerl“ am Walchensee!

Info’s über den Walchensee:
Walchensee
Der Walchensee vom Abstieg des Herzogstand gesehen

Walchensee am Abend
Der See am Abend, kaum zu glauben, dass wir am Nachmittag Windstärke 4-5 hatten.

Der Walchensee ist einer der tiefsten (maximale Tiefe: 190 m) und zugleich mit 16,40 km² auch einer der größten Alpenseen Deutschlands. Der See liegt auf 800 m Meereshöhe 75 km südlich von München inmitten der Bayerischen Voralpen. Der natürliche See dient seit 1924 als Speicher des 200 m tiefer am Kochelsee gelegenen Walchenseekraftwerks.
Aufgrund seiner Lage im Talkessel ist der See größtenteils vor nördlichen und östlichen Windströmungen geschützt. Die relativ niedrige Bergkette, die unmittelbar am Südufer beginnt, lässt eine optimale Sonneneinstrahlung zu, so dass das Klima insgesamt milder ist, als es im Gebirge zu erwarten wäre. Während der Sommermonate entsteht bei sonnigem Wetter über den aufgeheizten Südhängen des Herzogstands und des Jochbergs eine ausgeprägte Thermik. Die stabilen Thermikwinde wehen in der Regel in Richtung Südwest. Bei Föhn weht dagegen ein warmer Fallwind aus Richtung Süd.

Für den Tourismus am Walchensee spielt auch der Wind eine große Rolle. Aufgrund der Lage ist der Walchensee ein thermisches Revier und bietet für Windsurfer, Kitesurfer und Segler hervorragende Bedingungen um den jeweiligen Sport auszuüben. Der thermische Wind entsteht bei schönem Wetter meist gegen 12 Uhr in Urfeld und zieht dann langsam über den ganzen See. An normalen Sommertagen erreicht der Wind eine Stärke von 3 bis 4. Die besten Windtage sind die nach Durchzug einer Kaltfront, wenn die Luft thermisch noch am aktivsten ist. Einfluss auf guten Wind am Walchensee hat dabei die Grundwindrichtung, die möglichst aus Nord bis Ost wehen sollte. Kommt der Wind aus südlichen Richtungen, sind die Chancen auf guten Wind eher schlecht. Auch eine wichtige Rolle spielt der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht, wobei 5 °C in der Nacht und 20 °C am Tag besser ist als 15 °C in der Nacht und 30 °C am Tag.

Wenn im Herbst und im Frühjahr im Voralpenland Nebel steht, in den Bergen aber die Sonne scheint, kommt es gelegentlich zu einer besonderen Situation. Im Laufe eines solchen Tages kann es dazu kommen, dass sich die Basis des Nebels hebt und dieser über den Kesselberg und den Walchensee zieht. Dabei kann der dann recht kalte Wind mit Stärke 6 bis 7 über den Walchensee wehen.

Am Walchensee gibt es aber nicht nur Wind aus nordöstlichen Richtungen. Hat es in den Alpen Föhn, kann dieser auch am Walchensee wehen. Der Föhn bläst aus südlichen Richtungen und ist auch am Walchensee meist sehr böig. Die Windstärke bei Föhn ist sehr unterschiedlich und variiert zwischen 1 und 10.
Bezugsquelle Wikipedia ( weitere info’s auf https://de.wikipedia.org/wiki/Walchensee)

Info’s zum Campingplatz:

Camping-see zeltplatz

lageplan camping

Der Campingplatz Walchensee liegt direkt am Ufer des Walchensees. Die traumhafte Lage bietet einen wunderbaren Blick auf den Ort Walchensee mit dem Herzogstandmassiv und den angrenzenden Bergen im Hintergrund. Den Ortskern Walchensees erreicht man bequem zu Fuß in ca. 10 Minuten entlang des Seeufers.

Öffnungszeiten der Saison 2017: Vorraussichtlich 12. Mai bis 3. Oktober.
Anmeldung geöffnet von 8 bis 13 Uhr und 15 bis 20 Uhr
Abreise: Diese muss bis 11.30 Uhr erfolgen, da sonst eine weitere Übernachtungsgebühr berechnet wird, für uns werde ich das normals abklären.
Schrankenzeiten: Das Zufahrtstor ist von 22.00 bis 7.30 Uhr geschlossen.

Ausstattung:
70 parzellierte Stellplätze mit CEE-Stromanschlüssen (10 A)
2 nicht parzellierte Zeltwiesen mit einigen CEE-Stromanschlüssen (10 A)
Kinderspielplatz
Wertstoffhof
Gasverkauf
Gefriertruhe für Kühlelemente
Schließfächer
W-LAN (ist im vorderen Bereich des Platzes verfügbar, pro Tag/ € 1,-)

Ausstattung des Sanitärgebäudes
Einzelduschen, Einzelwaschkabinen und WC’s
Wickelraum mit Kinderwaschbecken
Warmwasserentnahmestelle
Geschirrspülbecken
Waschmaschine und Trockner

Hunde
Von Platz 01 bis Platz 40 sind Hunde, die an ein Leben auf dem Campingplatz gewöhnt sind, erlaubt. Nicht erlaubt sind Hunde größerer Gattung (z. B. Dogge, Dobermann, Rottweiler, Kampfhund). Hunde müssen am Stellplatz, außerhalb von Zelt und Wohnwagen sowie am Ufer stets an der Leine geführt werden. Hunde sind auf der Zeltwiese leider nicht erlaubt!

Preisliste:
Erwachsene:                  € 8,-
Kinder 7 bis 16 Jahre:    € 5,50
Kinder 3 bis 6 Jahre :    € 3,50
Kinder bis 2 Jahre :       € 0,50
Hunde:                           € 3,-

Stellplatz für Wohnwagen, Busse, Reisemobil
(Reservierung möglich)
1. Reihe:            € 9,-
2. / 3. Reihe:      € 8,-

Zeltwiese für Zelte bis zu 16 qm
Auto und gr. Zelt :      € 8,-
Auto und Zelt:            € 7,-
Motorrad und Zelt:     € 6,-
Zelt / Hauszelt:          € 5,- / € 6,-
 
Segelboot:     € 3,-
Ruderboot:     € 2,-

Sonstiges
Strom:    kW/h                    € 0,60
Dusche / Münzautomat:    € 0,50
Waschmaschine:              € 4,-
Trockner:                           € 1,- bis € 3,-

Besuchergebühren in Juni bis 22 Uhr:
Erwachsene (ab 17 J.) € 5,00 – Kinder (bis 18 J.) € 3,00
Bei längerem Aufenthalt (ab 22 Uhr) ist der volle Übernachtungspreis (nach Preisliste) zu bezahlen!
Kosten am Tag zum Beispiel für Fam. Narozni:
Personen: 3x 8,00 + 1x 5,50 = 29,50 Euro
Auto + Gr. Zelt: 8,00 Euro
Katamaran: 2x 3,00 = 6,00 Euro
Gesamtpreis am Tag: 43,50 Euro + Nebenkosten Strom/Dusche

Kosten für ein Jugendlichen bis 16 jahren:
Person: 5,50 Euro
Zelt z.B. Igloo für 2 Pers. 5,00 Euro bei Belegung mit 2 Jugendlichen wären es 2,50 Euro
Gesamtpreis am Tag: 10,50 bzw. 8,00 Euro + Nebenkosten Dusche

Voraussetzung für Jugendliche:
Jugendliche unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
Jugendliche über 14 Jahren mit Einverständniserklärung der Eltern.

Erwachsene:

Mit eigenem Boot, Surfbrett oder Paddelbrett.
Wer den Katschein besitzt darf dort auch mit dem Dart 15 segeln.

Für Fragen könnt Ihr Euch gerne bei mir per Mail: admin@scn1980ev.de melden.
Ich werde aber Ende April bzw. Anfang Mai noch ein Treffen im Vereinsheim organisieren, da können wir noch die Transportmöglichkeit der Boote, Fahrtgemeinschaften, Bewirtung am Walchensee usw. besprechen. 

Ich freue mich auf ein paar schöne Tage mit nette Leute am Walchensee.
Robert Narozni

Zeltlager am Walchensee 2017
Anmeldung zum Zeltlager am Walchensee.
Bitte bei der Auswahl unbedingt angeben ob Ihr auf dem Campingplatz seid oder wie der eine oder anderen in einem Hotel oder Pension in der Umgebung übernachtet. Beachtet das wir ein Zeltlager mit dem Campingplatz organisiert haben und für die Liegeplätze der Boote genügend Zelte am See sein müssen. Ausserdem bezahlen die Personen die nicht auf dem Campingplatz sind eine Zugangsgebühr von 5 Euro pro Person am Tag.
Weitere Details entnehmt Ihr bitte in der Beschreibung, vielen Dank.
Abfahrt am Vereinsgelände: am 12. Juni 9:00
Abfahrt am Walchensee: am 17. Juni 16:00
Unkostenbeitrag: Siehe Text
Der Anmeldeschluss ist: 10. May 2017 23:45
Bisherige Anmeldungen: 12 Teilnehmer
Die Teilnehmerliste ist geschlossen!
 
NamePersonenAnzahl Erwachsene/KinderBoot/Surfbrett
Fam. Narozni62 Erwachsene + 4 JugendlichenKatamaran Mystère 5.5 + New Cat 12
Fam. Willig22 ErwachseneKatamaran Nacra 5.0
Michael Hahnelt22 ErwachseneTopCat K3
Hans Dieter Jansen11 ErwachsenenDart 15
Helga Obermayer11Surfbrett

Jugend Segelkurs

Jugend Segelkurs 2017

Für die nächste Saison – ab dem 6. Mai 2017 – ist erstmalig ein Segelkurs für Jugendliche geplant.
Voraussetzungen: Schwimmen / Alter: 14 – 17 Jahre
Bist Du älter als 17 Jahren kannst Du dich im Katamarankurs (Vereinsmitgliedschaft erforderlich) anmelden. 

Schwimmwesten werden vom SCN zur Verfügung gestellt.
Der Kurs ist kostenfrei, eine Spende für die Jugendkasse ist willkommen.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 6 Jugendlichen beschränkt.

Interessenten können sich ab sofort unten in der Liste anmelden.

Kursleitung: Robert Narozni und Michael Wanzel

Termine für den Segelkurs 2017
1. Kurstag: 06. Mai Theorie zusammen mit den Optischüler
2. Kurstag: 13. Mai Theorie zusammen mit den Optischüler
3. Kurstag: 20. Mai
4. Kurstag: 27. Mai
5. Kurstag: 24. Juni
6. Kurstag: 01. Juli
die Ausbildung findet jeweils Samstags von 14.00 – 17.00 Uhr statt.

Praktische und schriftliche Prüfung: Samstag, 8. Juli  ab 13.00 Uhr zusammen mit den Optischüler

Jugend-Segelkurs 2017
Anmeldung zum Jugend-Segelkurs 2017.

Bitte fülle alle Felder aus!,Deine Daten werden bis auf den Vornamen und das Alter hier nicht veröffentlicht.
Die Theorie-Kurse finden am Samstagnachmittag von 14 bis 17 Uhr statt. Die Praxis ist sonntags von 11 bis 14 Uhr.

Beachte bitte, dass der Segelkurs auf 6 Teilnehmer zwischen 14 und 17 Jahre begrenzt ist.
Der Segelkurs beginnt: am 6. Mai 2017.
Der Anmeldeschluss ist: 30. April 2017 0:00
Dieser Kurs ist begrenzt auf: 6 Teilnehmer
Bisherige Anmeldungen: 1 Teilnehmer
Die Teilnehmerliste ist geschlossen!
 
VornameAlter
Ben-Jasper17